AUFRUF Unterstützung gesucht !!!

Thomas Rainer und Mitstreiter brauchen dringend Unterstützung für die ­Kammerkonzertreihe „Kammerkonzerte in Darmstadt“.

Kammerkonzerte Darmstadt vor dem Aus

Die Konzertsaison 2017 der Kammerkonzerte Darmstadt ist fertig geplant und es warten fantastische Künstler und Konzerterlebnisse auf das Publikum. Das Violinduo The Twiolins bringt am 26.3. frischen Wind in das Klassikprogramm, das Ensemble The Playfords zeigt am 20.5. wie Luther tanzte, die Barocknacht bringt am 15.07. das ganze Jagdschloss Kranichstein zum Klingen, das Duo Albrecht & Rosnitschek präentiert am 16.09. passende Musik zur Faberge-Ausstellung im Schlossmuseum, der Auftritt des Amaryllis Quartett am 7.10. im Staatsarchiv markiert einen weiteren Höhepunkt der Saison, mit dem Trio Enescu spielt am 11.11. der neue Artist in Residence der Konzertreihe und zum Schluss kommt am 9.12. das ausgezeichnete Max Brod Trio aus Berlin nach Darmstadt.

Crowdfunding-Kampagne
Die Freunde der Kammerkonzerte Darmstadt haben eine Crowdfunding-Kampagne zur Rettung der Konzertreihe in Darmstadt gestartet. Das Projekt steht dabei im Wettbewerb mit 26 weiteren Kulturprojekten aus dem Rhein-Main-Gebiet. Beim Wettbewerb kulturMut entscheidet das Publikum, welche Projekte mit 250.000 € Preisgeld gefördert werden. Bis zum 16.Februar kann man unter www.startnext.com/kammerkonzerte das Projekt unterstützen und die Kulturförderung aktiv mitbestimmen. Dabei zählt jeder Klick und jeder Euro! Je größer die Zahl an Unterstützerinnen und Unterstützer ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Verein die fehlenden Mittel von der Aventis Foundation erhält. Als Dankeschön für die Unterstützungen hat sich der Verein viele schöne Sachen überlegt: Neben Cds der Künstler, Tickets und Abonnements gibt es ganz exklusiv: Instrumentalunterricht oder Privatkonzerte der Artists in Residence The Twiolins und dem Trio Enescu.

www.startnext.com/kammerkonzerte



Aktion: Kinder brauchen Instrumente!

Unterstützen auch Sie diese gemeinnützige Aktion mit einer SMS!

Der Förderverein der Akademie für Tonkunst Darmstadt e.V. möchte Kinder darin unterstützen das für sie richtige Instrument lernen zu können.
Der Leihinstrumentenbestand der Akademie steht den Musikschülern für pauschale Mietpreise zur Verfügung die nicht kostendeckend sind. Daher ist der Leihinstrumentenbestand zum einen stark Reparaturbedürftig, zum anderen fehlen schlicht und einfach Instrumente.
 
Wir konnten die Bürgerstiftung Darmstadt und die Kurt- und Lilo Werner Stiftung als wichtige Unterstützer gewinnen. Eingehende Spendengelder werden von einer der Stiftungen verdoppelt!
 
Mehr Informationen gibt es auf der Webseite www.kinderbraucheninstrumente.de oder in der beigefügten Datei.
 
Sie können uns ganz einfach mit 5 € unterstützen indem Sie eine SMS mit dem Inhalt „ton” an die Nummer 81190 senden! Auch die SMS Gelder werden verdoppelt!
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Nach oben